Gratis bloggen bei<br /><a href="http://www.myblog.de">myblog.de</a><div id="end-of-ads"><p align="center"><script type="text/javascript">try { hmGetAd({s:'300x250'}); } catch(a) {}</script></p></div>
Über Freunde und Freundschaft

Freunde

ohne sie ist das leben leer.

mit ihnen niemals schwer.

alles kann man mit ihnen teilen, anvertrauen, auf sie bauen.

doch manchmal mögen sich die eigenen freunde untereinander nicht und man weiß nicht was man tun soll. man mag jeden auf seine eigene weise, aber sie untereinander nicht. manche sagen, man solle sich für einen entscheiden, doch das kann ich nicht, da ich mich zwischen freunden niemals entscheiden kann, wenn ich sie liebgewonnen habe. ich hasse diese entscheidung dennoch, denn ich fürchte, dass es irgendwann dazu kommen wird. entscheidungen. entscheidungen kann man manchmal nicht treffen, auch wenn man muss. wem rettet man das leben wenn zwei menschen am ertrinken sind. wem gibt man das letzte stück brot, wenn alle hunger leiden? ich will nicht, kann nicht, aber fürchte es sehr, es einmal tun zu müssen

es macht mich traurig, durch gründe, die ich nicht kenne, verstehe und oder verstehen will, an solch einen punkt zu gelangen.

 

7.5.07 21:50
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen